Das Team

Willi Dammeier

hat in den vergangenen Jahren nicht nur einen großen Teil der Produktionen des Instituts betreut, sondern auch unzählige Konzerte von so unterschiedlichen Künstlern wie Dimmu Borgir, Apoptygma Berzerk oder Jasmin Wagner auf dem ganzen Globus gemischt.
Willi steht sowohl als Produzent wie auch als Techniker für andere Produzenten zur Verfügung.

Hannes “Hann/Jo” Huke

Hannes hat nach zahlreichen vorangegangenen Projekten im Hause nun das Erdgeschoss im Institut übernommen und ist dort autark für technische und/oder künstlerische Produktion -vom Songwriting bis zum Mix- verfügbar.
Seine musikalische Bandbreite schließt authentische Akustikaufnahmen genauso ein, wie ein großes Feld an Pop, Rock und Metal.
In enger Zusammenarbeit mit Willi betreut Hannes auch die hauseigenen Bands von Intono Records.

Niklas Goltermann

Vor allem bewandert in Sachen elektronischer Musik und Sound Design, aber auch Aufnahmetechnik und Mixing. Niklas hat mit 13 die Musikproduktion und das Songwriting für sich entdeckt und ist seid 2017 Teil des Studio-Teams. Mit einem frischen Ohr für moderne Sounds, innovativen Ideen und einem leichten Hang zum Perfektionismus kommt es immer zu exzellenten Ergebnissen.

Für hochwertige Foto- und Videoaufnahmen/ Studio-Dokumentationen ist er ebenfalls der richtige Ansprechpartner.

Jan Goeritz

ist Musiker, Songwriter und Produzent, immer auf der Suche nach dem nächsten musikalischen Flash,egal in welchem Genre.

Wenn er nicht gerade Klavier oder der Gitarre einspielt, findet man ihn in irgend einer Ecke sitzen und Beats für kleine und große Namen produzieren.

Er ist zudem Leadsänger bei der Hannoveraner Band ESCAPE sowie Beatboxer und Tenor bei str8voices.

Florentin Adolf

Schon mit fünf Jahren hat er seine Liebe zur Musik entdeckt. Als Sohn von zwei Musikern lernte er Schlagzeug und Klavier.
Mit seinen ersten Bands im frühen Alter beschäftigt er sich mit Sound und technischen Angelegenheiten, sodass er bereits vor seinem Musikstudium auf diverse Studioproduktionen als Mischer, Produzent und Schlagzeuger zurückblicken kann.
Seit 2009 ist er gleichermaßen vor und hinterm Mischpult zu Hause – sowohl live, als auch im Studio.

Christian Hawellek

betreut primär Produktionen aus dem Bereich Kurzfilm und Werbung, in die er gern Klänge aus seiner Sammlung museumsreifer analoger Klangerzeuger einfließen lässt.
In seiner Freizeit widmet er sich seinem Jura-Hobby und der Promotion seiner Stuntmankarriere auf einschlägigen Videoportalen.

Lisa Morgenstern

Lisa fungiert als dritte Hand und drittes Ohr von Willi in den Bereichen Recording und Livemix. Sie verbindet hervorragend den Blick für die technische und künstlerische Seite gleichzeitig. Sie kann mit Know-How im Bereich Gesangstechniken, Komposition und beim Programmieren elektronischer Sounds besonders hilfreich sein. Auch wenn es darum geht schnell mal eine Komposition rauszuhören und am Flügel einzuspielen, ist sie die Richtige, denn sie sitzt selbst regelmäßig mit ihrem Soloprojekt am Piano auf der Bühne.

Arne Borchard

ist die rechte Hand des Teufels. Wenn er nicht gerade live oder im Studio für den guten Ton sorgt, steht er gerne als Bassist bei Noetics und Reeboosound selbst auf der Bühne.
In seiner Freizeit betreibt der gelernte Medieninformatiker die Internetagentur Spreadlab.

Ace,

Gitarrist bei Skunk Anansie, hat sich in Rock- und Punk-Szene des U.K. durch Produktionen wie King Prawn, Fletcher, Sonic Boom 6 und Widescreen etabliert. Sein schier grenzenloses Wissen über Gitarrensounds und seine große musikalische Erfahrung prägen seine Arbeit – ansonsten lebt er in seinem Haus aus Effektpedalen und ernährt sich von Kabeln und Röhren.

Philip Robinson Crusius,

bekennender Synthiologe, ist mit einem reichlichen Fundus an elektronischen Klangerzeugern und klassischen Tasteninstrumenten wie Flügel oder Fender Rhodes gesegnet. Seine tontechnische Kompetenz beweist er neben dem Studio auf den Bühnen der Welt z.B. als Monitormann von Apoptygma Berzerk.

Bastian Freitag Schilling

fühlt sich ebenfalls im Studio und am Live-Mischpult zuhause..
Seine stilistische Bandbreite reicht von Electronischen Klängen bis Metal.
Live veredelt er vor allen den Trash Metallern DRONE den Sound und ist jährlich auf der W.E.T. Stage des W:A:O anzutreffen.
Von allen Mitarbeitern des Instituts verfügt er über die größte Asienerfahrung.

Vanessa Goebel

die ehemalige Veranstaltungstechnikerin wurde im Institut von Willi persönlich zur Kauffrau für audiovisuelle Medien ausgebildet und steht seit dem unseren Produktionen gern als Sprecherin oder Sängerin zur Verfügung.

Rüdiger Klose († 2010)

Hat im Laufe der letzten 30 Jahre an über 20 LP-Produktionen als Schlagzeuger und/oder Produzent mitgewirkt. Als Mitbegründer des Instituts verstand sich Rüdi in erster Linie als experimenteller Musiker und fühlte sich für die Einhaltung des Studiomottos verantwortlich.